• banner_new_16

    banner_new_16

  • banner_new_20

    banner_new_20

  • banner_uc_2

    banner_uc_2

  • banner_new_21

    banner_new_21

  • banner_uc_1

    banner_uc_1

  • banner_uc_3

    banner_uc_3

  • banner_new_15

    banner_new_15

Die Doku >it's all about... ist ein Streifzug durch das Leben von sechs Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und durch eine ungewöhnliche Leidenschaft miteinander verbunden werden: dem Radsport. Dem Ultraradsport – um genau zu sein. Auf dem Rennrad geht es tausende Kilometer nonstop auf die Reise. In vielen Gesprächen erzählen die Radsportler worum es bei ihnen geht.

 

VALERIOZAMBONI | MONACO

   

Von der Luft auf die Straße.
Luftfahrt ist sein Leben. Flugzeuge zu verkaufen sein Beruf - und Ultrarennradfahren seine erst spät entdeckte und uneingeschränkte Leidenschaft.

Mit schier unerschöpflichm Einsatz nimmt er an unzähligen der härtesten Radrennen der Welt teil und zeichnet sich durch unvorstellbare Willensstärke und einer ebenso großen Portion Humor aus. Im Fokus: der UMCA-Weltmeistertitel 2011.

 

Event: Race Around Ireland
Date: 17.-24.09.2011
Distance: 2.070 km & 22.000hm
Schwierigkeiten: konstant schlechtes Wetter · unbarmherzige Straßen · bissige Höhenmeter

Link: www.racearoundireland.com

 

 

 

DANIWISS | SWITZERLAND

   

Der Routinier.
Wenige Fahrer können auf so viel Erfahrung zurückgreifen: durchdacht, genau vorbereitet und zur richtigen Zeit mithilfe der richtigen Taktik gut improvisiert! Dani Wyss - der 2fach RAAM-Sieger - holte sich bereits viele große Titel der namhaftesten Rennen. Dies brachte ihm neben den begehrten Trophäen vor allem eines: uneingeschränkten Respekt und großes Ansehen in der Radsport-Szene.

 

Eventname: TORTOUR
Date: 10.-14.08.2011
Distance: 1.000km & 13.000hm
Besonderheiten: Event mit Schweizer Präzison

Link: www.tortour.ch

 
 

 

> CHRISTOPHSTRASSER AUSTRIA

   

Der Weg ist weiter als das Ziel.
2009 scheidet er gesundheitsbedingt beim Race Across America aus. Ohne sein Gesicht, seine Sponsoren und vor allem die Liebe zum Radfahren zu verlieren bereitet sich Christoph Strasser konsequent und ehrgeizig auf ein erneutes Antreten im Jahr 2011 vor. Nach dem Warmup beim RaceAroundSlovenia geht er mit genügend Selbstvertrauen und Zuversicht (s)ein triumphales Rennen in den USA.

 

Eventname: RAS/DOS & RAAM
Date: 12.-15.05.2011 (DOS)
und 15.-25.06.2011 (RAAM )
Distance: 1.085 km & 15.000hm (DOS)
4.800km / 51.000hm (RAAM)
Besonderheiten:
DOS: Europameisterschaft. Die Fahrer werden an jeder noch so versteckten Ecke volksfestartig gefeiert.
RAAM: längstes nonstop Rennradrennen der Welt

Link: www.dos-extreme.si
Link: www.raceacrossamerica.org

 

BERNHARDSTEINBERGER GERMANY

   

Ehrgeiz pur. Punkt.
Der junge Bayer Bernhard Steinberger beschreitet viele sportliche Wege. Vom Boxsport über Triathlon zwingt ihn ein beinahe fatal endender Unfall zum Radsport. Zeitfahren und normale Rennen sind im zu kurz. Er sucht die Herausforderung gleichermaßen wie die Bestätigung seiner selbst im Ultrarennradfahren. Die größte Herausforderung: den Sport mit dem Vollzeit-Beruf als Lagerist und der nicht enden wollenden Arbeit auf seinem heimischen Bauernhof zu kombinieren.

 

Eventname: TORTOUR
Date: 10.-14.08.2011
Distance: 1.000km & 13.000hm
Besonderheiten: Event mit Schweizer Präzison

Link: www.tortour.ch

 

> ANDREASNIEDRIG | GERMANY

 

 

Vom Junkie zum Ironman.
Wenige Menschen haben so viele Höhen und Tiefen erlebt.. Als Jugendlicher auf die schiefe Bahn geraten, bestimmen Drogenkonsum und kriminelle Handlungen seinen Alltag. Herbe Rückschläge bei Entzugskuren führen bis hin zu einem Selbstmordversuch. Durch Zufall kommt er zum Ausdauersport und verlagert sein Suchtverhalten und seinen Lebensmittelpunkt: Triathlon. An der Weltspitze erkämpft er sich die verlorene Anerkennung und neue Lebensfreude zurück.
Nach einer Team-Teilnahme beim RAAM, setzt sich Andreas ein neues Ziel: das RAAM als Solofahrer…

 

Eventname: RAAM
Date: 15.-25.06.201
Distance: 4.800km & 51.000hm (RAAM)
Besonderheiten:
längstes nonstop Rennradrennen der Welt

Link: http://www.raceacrossamerica.org

 

> EDIFUCHS | AUSTRIA

   

Treten nach Vorschrift.
In der Ruhe liegt die Kraft - ebenso die Ausdauer. Unerschrocken und ganz offensichtlich entspannt tritt Edi Fuchs tausende Kilometer nonstop auf seinem Rad. Fokussiert und bedacht wird Tag um Tag, Stunde um Stunde und Sekunde um Sekunde dem Ziel entgegengetreten. Wer schläft verliert – und wer jammert, hat bereits verloren…

 

Eventname: RAA
Date: 12.-17.08.2011
Distance: 2.200 km & 28.000hm
Besonderheiten:
Von Hügelland über die steirischen Weinebenen zu Pässen entlang der österreichischen Grenzen

Link: http://www.racearoundaustria.at